Sperrholz in allen Varianten von den Holzprofis

Sperrholz ist einer der wichtigsten Holzwerkstoffe im Innenausbau. Die klassische Variante ist das „Furniersperrholz“. Diese aus drei oder mehr Furnierlagen bestehenden Platten bieten sowohl eine enorme statische Belastbarkeit als auch geringe Emissionen und eine schöne Holzoptik. Es eignet sich je nach Holzart und Ausführung für einfache Zwecke, z.B. als Verpackungsmaterial, aber auch für den exklusiven Möbelbau. Durch die fest verleimten Schichten ist Sperrholz besonders dimensionsstabil und schwer entflammbar. Ab einer gewissen Anzahl an gleichstarken Furnierlagen (nicht einheitlich definiert) spricht man oft auch von so genannten Multiplexplatten. Bei uns von HolzLand Beha in Villingen-Schwenningen finden Sie ein großes Sortiment an Plattenwerkstoffen, und dies direkt ab Lager. 

Entdecken Sie Sperrholz für den Innenausbau

Durch die Verwendung jeweils versetzter Furnierlagen werden die natürlichen Bewegungskräfte des Holzes neutralisiert („gesperrt“). Dies ermöglicht einen besonders formstabilen Werkstoff. Wichtig für die Qualität und Belastbarkeit von Sperrholzplatten ist in großem Maße das verwendete Holz. Leichte Holzarten wiederum sind dann sinnvoll, wenn ein geringes Gewicht gefragt ist (z.B. im Fahrzeugbau. Die Sicht-Qualität der Holz-Oberfläche kann ebenfalls je nach Einsatzzweck sehr unterschiedlich sein. Sperrholz lässt sich sehr gut final veredeln durch verschiedene Varianten der Oberflächenbearbeitung. 


Siebdruckplatten

Die sogenannten Siebdruckplatten verfügen neben dem Kern aus verschiedenen Furnierlagen noch über eine robuste Kunststoffoberfläche. Die meist dunkelbraunen Platten mit der typischen rutschhemmenden Siebdruckoberfläche werden oft als Fahrzeugböden verwendet. Durch eine feuchtigkeitsbeständige Verleimung halten sie auch schwierige klimatische Bedingungen aus, aber keine anhaltende Feuchtigkeit. 


Tischlerplatten

Auch die aus massiven Holzstäben und Holzstäbchen bestehenden Tischlerplatten (Fachausdruck Stab- und Stäbchensperrholz) gehören zu Sperrholz. Dieser erstklassige Holzwerkstoff ist extrem stabil, besitzt aber durch die Stäbe im Inneren ein vergleichsweise geringes Gewicht. Sie werden deshalb häufig als tragende Teile im Möbelbau eingesetzt, zum Beispiel als Korpus oder Türen eines Kleiderschrankes. Im Messe- und Fahrzeugbau hat Sperrholz ebenfalls seinen festen Platz für Verkleidungen aller Art. Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gern, wofür sich Sperrholz überall einsetzen lässt und wie Sie es bearbeiten können. Wenn Sie aus dem Umkreis Villingen-Schwenningen, Tuttlingen, Rottweil und Donaueschingen kommen, besuchen Sie doch einmal unseren Fachmarkt. Wir freuen uns auf Sie!

Ebenfalls belastbar und vielseitig: unsere Arbeitsplatten und  unsere OSB-Platten